image

DFS Reiher III

Hans Jacobs´ Reiher III kann man wohl ohne Übertreibung als das innovativste und eleganteste Segelflugzeug seiner Zeit bezeichnen, und die Flugleistungen waren in der Tat überragend. Diese Eigenschaften weist auch dieses Modell auf. Alle Kunden, die den Reiher gebaut und geflogen haben, bestätrigen die für einen Oldtimer überragende Leistung. Ontop gibt´s dann noch dieses fantastische Flugbild.
Ich habe das Modell im Maßstab 1:3 konstruiert und in Anbetracht der Spannweite die Flügel zweiteilig ausgelegt. Somit passt der Reiher in jeden normalen Kombi.

Technische Daten

Maßstab: 1:3
Spannweite: 6.330 mm
Rumpflänge: 2.600 mm
Flächeninhalt: ca. 2,1qm
Fluggewicht: ca. 16kg
Profil: Gö 549 auf Gö 676 mod.

Bausatzinhalt

Neben allen Frästeilen für Rumpf, Flügel, doppelseitige Störklappen, diverse Endleisten und Leitwerk sind die lasergeschnittenen Flügelbeschläge, Kugelsperrbolzen, Flachstahlverbinder für die Außenflügel, Ruderhebel und alle notwendigen Metallteile und das Zusatzholz für Holme, Gurte und Sperrholzbeplankung enthalten. Dem Bausatz liegt eine sehr gute Bauanleitung mit Plänen, Tabellen und vielen Baustufenfotos bei.

preise

Komplettbausatz wie beschrieben:
1.650,-€ zuzügl. Versandkosten

Teilbausatz "plus"
wie beschrieben, alledings ohne Zusatzholz für Holme, Leisten und Beplankung
1.299,-€ zuzügl. Versandkosten

Reiher Erstflug in Süsel

Manfreds Erstflug mit seinem herrlichen Naturlook-Reiher.

Und noch´n Erstflug...

...dieses mal von Klaus Philpp am Glocknerhof in Österreich.